Aktivitäten 2015

zurück

WIR WAREN IN MÜNCHEN!

Dort haben wir vom Rathausturm aus die Alpen gesehen; haben heiße Maronen auf dem Viktualienmarkt gegessen und mussten natürlich eine echte bayerische Butterbrezel auf dem Marienplatz essen.

Mehr...





10 Mädchen der 6. Klassen nahmen an dem Workshop „Stunk!“ des Design research Labs teil.

In der Begegnungsstätte des Globale e.V. bauten die Mädchen eine Installation, die
emotionsgeladene Aspekte der digitalen Welt darstellen und vertonen sollte...

Mehr...





Impressionen vom Adventsbasar 2015

Mehr...





Informationsveranstaltung am Dienstag, 1. Dezember 2015 von 17.00Uhr bis 19.00 Uhr in den Mehrzweckraum


Mehr...





Adventssingen
Heute haben sich die Saph-Klassen der Galilei-Grundschule und die Jül-Klassen der Liebmannschule zum Adventssingen getroffen.
Auch an den kommenden drei Montagen treffen wir uns in der 2.Stunde zum Adventssingen in der Eingangshalle vor der Piazza.

Wir freuen uns auf viele Zuhörer und Mitsinger.





Bundesweiter Vorlesetag
Am 20. November, dem alljährlichen Bundesweiten Vorlesetag, kam die SPD Politikerin Cansel Kiziltepe an die Galilei Grundschule und las in unserer schönen Bücherei Schülerinnen und Schülern der 1. bis 3. Klasse vor.

In „Mein schönster Schultag“ erlebt Max Maier einen total verdrehten Schultag: Die Lehrer sind an diesem Tag seine Schüler, Lautsein ist erwünscht, im Unterricht Kaugummi kauen erlaubt und die besten Noten bekommt der, der genau das Gegenteil von dem tut, was angesagt wurde. Das sorgte für viel Verwunderung bei unseren SchülerInnen und einer interessanten Diskussion über die schönste Schule und ihre Regeln.

Au weia, Maximus Maus leidet an Fernsehitis! Was das bedeutet, erfuhren wir aus der gleichnamigen Geschichte. Witzige Bilder und merkwürdige Vorlieben des Mäuserichs – er frisst Bücher und Chips mit Wurmgeschmack – brachten die SchülerInnen zum Lachen und auch Nachdenken.







Eltern-Schule-Projekt "FuN"
















Sehr geehrte Eltern,
am Donnerstag, d. 19. November ab 13.30 Uhr werden im Foyer die Entwürfe der Landschaftsarchitekten für die Umgestaltung des ehemaligen Teichgeländes in einen Schulgarten ausgestellt.
Herr Singer wird für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen.






WIR SIND DABEI UND FAHREN NACH MÜNCHEN!!!






Ilayda, Okan, Manar und Aeat aus der Galilei Grundschule und der Liebmann Schule haben mit ihrem Kurzfilm Der magische Clown und das kleine Mädchen“ die Jury vom mobileclipfestival überzeugt. Ihr Film hat es unter die besten 21 Clips geschafft und das ganze Filmteam wurde zur Preisverleihung nach München eingeladen. Am 4. bis 5.12 ist es soweit und WIR SIND DABEI!

Den Film könnt ihr hier sehen:

Hier ist die website zum Festival.Dort kann auch tolle Apps und Tricks finden, um eigene Handy- oder Ipad- Filme zu machen:







Schülerparlament im Schuljahr 2015/16




Mehr...





Impressionen der Projektwoche






Deniz Selek

Am 05. November kam die deutsch-türkische Autorin Deniz Selek zu uns...

Mehr...





Die 5a nimmt am Projekt „AN, IN, UM & MIT DER U1“ der NEUKÖLLNERschulBUCHWERKSTATT teil.







H E R B S T F E R I E N 2 0 1 5

Für alle Infos zum Hort-Programm bitte hier klicken.







Kinder der Galilei Grundschule schminken andere Kinder auf dem Sommerfest am Mehringplatz!







Spanisch-AG







Die Galilei Grundschule und die Liebmannschule haben jetzt KulturPiloten!







Unsere Schulmannschaft ist beim DFB-Pokal in Thüringen und trifft auf die besten Schulmannschaften der anderen Bundesländer


ES IST EIN HERVORRAGENDES ERGEBNIS!






Prominenter Besuch kam Freitag, d. 11. September
um 7.15 Uhr
in die Galilei-Grundschule

Der SPD-Fraktionsvorsitzende, Raed Saleh und die Schauspielerin Uschi Glas (arbeitet im Vorstand von brotZeit) wollten sich anschauen, wie unsere SchülerInnen morgens gemeinsam gemütlich frühstücken und ihren Schultag beginnen.
Saleh, der gemeinsam mit Uschi Glas bei der Frühstücksausgabe half, hat vor Jahren das Konzept für das Berliner Bonusprogramm entwickelt und war begeistert, wie brotZeit für das leibliche Wohl unser SchülerInnen sorgt.






Hausaufgabenbetreuung

Ab sofort bietet unsere Schule wieder kostenlose Hausaufgabenbetreuung an:
Von Montag bis Donnerstag in der Zeit von 13.30 – 15.00 Uhr können die SchülerInnen bei Frau Rupp im Raum A111 ihre Hausaufgaben erledigen. Sie müssen sich nicht vorher anmelden.
Jeder kann kommen!





Herzlich Willkommen! Wir hoffen, alle hatten schöne Sommerferien und wir können nun gemeinsam mit viel Freude ins neue Schuljahr starten.


Achtung: Ab heute wird - für ungefähr 2 Jahre - eine Baustelle in der E-T-A- Hofmann-Promenade eingerichtet. Für den Bau eines großen Hauses auf dem Gelände der ehemaligen Blumengroßhalle wird die E-T-A-Hofmann-Promenade - von der Lindenstraße aus - gesperrt. Künftig können die SchülerInnen daher vor 8.00 Uhr von der Lindenstraße über den Schulhof in die Schule kommen, ab 8.00 Uhr über den Haupteingang. Am Nachmittag verlassen die Kinder die Schule dann über den Haupteingang über die Franz-Klühs-Straße.





Die Saph F und „Elmar“

Meine Klasse und ich haben eine Geschichte präsentiert.
Wir haben die Geschichte am Freitag, den 10.7.2015 aufgeführt. Ich war aufgeregt. Die Geschichte geht um Elmar.



Mehr...





Wir haben gewonnen!!!!!!!

Die Galilei-Grundschule gewinnt zum ersten Mal die Landesmeisterschaft Berlin im Schulfußball der Jahrgänge 2003 und jünger. In einem an Dramatik kaum zu überbietenden Finale gegen den Titelverteidiger Wald-Grundschule aus Zehlendorf gelang der Sieg erst im siebenten Neunmeter im Endscheidungsschießen. Spielverlauf



Mehr...





Aktion Wald! – Projekt des Monats

Die Galilei-Grundschule mitten in Berlin hat eine großartige Kooperation mit dem Waldmuseum Grunewald mit zugehöriger Waldschule geschlossen, von der wir als WaldTeam sehr begeistert sind. Es wurde ein ganzheitliches Projekt entwickelt, bei dem die Umweltbildung, motorische Fähigkeiten, soziales Verhalten und die Sprachentwicklung der Schülerinnen und Schüler im Mittelpunkt stehen.



Mehr...





„Klasse wir singen, singen macht Spaß“

Unter diesem Motto haben alle unsere Saph-Klassen in den letzten Wochen verschiedene Lieder gelernt. Da jedes Kind eine CD hatte, konnten die Schülerinnen und Schüler auch zu Hause die Texte üben und mit ihren Eltern singen. Der Abschluss war ein großes Liederfest am 20.Juni 2015. Ausgestattet mit einem „Klasse! Wir singen“-T-Shirt machten wir uns mit 100 Kindern, Erzieherinnen und Lehrerinnen auf den Weg in die Max-Schmeling-Halle. Die Spannung war groß, als wir in die Halle kamen und ganz nach oben zu unseren Plätzen gebracht wurden. Nach einem kurzen Einstimmen ging es dann los. Ungefähr 3000 Kinder sangen gemeinsam die Lieder! Es war ein tolles Erlebnis und wir werden bestimmt wieder dabei sein.


Mehr...





Medienparcour

Am 18. Mai 2015 erhielt unsere Schule Besuch vom Medienparcour der Intitiative Teachtoday der DeutschenTelekom. Fünf große Stationen füllten die Turnhalle und luden Schülerinnen und Schüler der vierten, fünften und sechsten Klassen dazu ein, über ihren Umgang mit modernen Medien ins Gespräch zu kommen. Angeleitet von Mitarbeitern des Projektbüros der Telekom, den Lehrern unserer Schule und sogar von zwei Schülerinnen der sechsten Klasse, absolvierten unsere Schülerinnen und Schüler mit großem Interesse und einigem Bewegungseinsatz die verschiedenen Stationen. Sie sprangen auf richtige Antworten, puzzelten, ergänzten Sätze, maßen ihre Spielzeit und sortierten Spiele und Apps in Kategorien. Im Anschluss an die Stationen hatten alle die Möglichkeit, von ihren ganz persönlichen Erfahrungen im Umgang mit Medien zu berichten.

Und das war alles? Aber nein! Für unsere Klassen gibt es nun das Angebot, in einem online-Medienkompetenztest noch einmal ganz genau zu überprüfen, wie fit sie schon in diesem Bereich sind, und in aller Ruhe gemeinsam über das Thema zu sprechen, damit es auch in Zukunft heißt: Medien? Aber sicher!



Mehr...





Frühjahrsputz

Am 08. Mai 2015 führten die Galilei- und die Liebmannschule einen gemeinsamen Frühjahrsputz durch. Mit Putzeimern und Schwämmen ging es in die Flure, um die Wände wieder sauber zu schrubben. Auch in den Klassenzimmern wurde fleißig geräumt. In einer sauberen Umgebung macht das Lernen mehr Spaß!



Mehr...





Flattermann-Tanz

Am 6. Mai nahmen Schülerinnen und Schüler beim Flattermann-Flashmob vor der KMA teil. Viele kamen in Fledermaus-Kostümen. Die Fledermaus ist das Motto-Tier des diesjährigen Karneval der Kulturen.



Mehr...





Eröffnung von brotZeit

Seit dem 16.April sind wir eine von brotZeit unterstützte Schule! Das erste Frühstück wurde nach einer kurzen Begrüßung durch Frau André und Frau Eischet von Schülerinnen und Schülern der Galilei- und der Liebmannschule eröffnet. Ab jetzt können alle Schülerinnen und Schüler vor dem Unterricht zwischen 7.30 Uhr und 8.30 Uhr kostenlos in der Schule frühstücken. Von dem reichhaltigen Buffet in der Mensa kann jeder Müsli, Obst, Brot, Wurst, Käse, Milch oder Saft auswählen und gemütlich am Tisch gemeinsam mit anderen essen. Dabei werden sie von ehrenamtlichen Mitarbeitern betreut. Finanziell wird dieses Projekt von der Siemens AG unterstützt. Die Kinder haben das Angebot mit Begeisterung angenommen!



Mehr...





Autorenlesung mit Andrea Karimé

Am 17. April kam die Kinderbuchautorin Andrea Karimé zu uns in die Schule und stellte den Kindern der Schulanfangsphase ihr Buch „Nuri und der Zauberteppich“ vor. Während sie die Geschichte sehr lebhaft erzählte, bezog sie nicht nur die unterschiedlichen Sprachen der Schülerinnen und Schüler mit ein, sondern untermalte das Ganze durch mitgebrachte Requisiten wie die keinen bunten Geschichtenteppiche. Zwischendurch spielte sie passend zu den Texten auch auf der Flöte. Zum Schluss bekamen alle noch ein persönliches Autogramm.



Mehr...





Girlsday 2015

Am 23. April besuchten 15 Mädchen unserer 5. und 6. Klassen die Firma Siemens in Spandau.
Im Rahmen des Girlsday hatte Siemens zu dieser Veranstaltung für ausgewählte Schulen eingeladen. Für die Mädchen war es ein spannender Vormittag mit sicherlich ganz neuen Einblicken:
So durften sie z.B. einen Werksbereich anschauen, wo Schaltungen hergestellt werden. Außerdem wurden sie von freundlichen Auszubildenden durch das Ausbildungsgebäude geführt und anschaulich über einzelne Ausbildungsbe- reiche informiert.
Viel Spaß machte ihnen auch die Station, wo sie zum Bereich Elektronik Verschiedenes zusammenbauen konnten. Ein elektronisches Bastelset erhielt am Ende dann auch jedes Mädchen als Geschenk, sodass das Experimentieren zuhause weitergehen kann...





Istanbul

25.04.2015

Flug gestrichen! Jetzt heißt es warten.

Mehr...




Waldtag der Saph








Die Galilei-Grundschule ist Drumbo-Cup-Sieger in Friedrichshain/Kreuzberg

Unsere Schulmannschaft gewann am 25.2.2015 den 41. Drumbo-Cup im Fußball der Wettkampfklasse IV. Für diesen Erfolg musste die Mannschaft drei Turniere in einer 7-er und zwei 6-er Gruppen überstehen. In allen Turnieren belegte unser Team den ersten Platz und blieb bei einer Niederlage und einem Unentschieden 14 mal ungeschlagen. Auf dem Bild sind Atilla, Hamudi, Ibrahim, Ensar, Dindar, Ayham, Nikola und Nemanja zu sehen. In der Vor- und Zwischenrunde spielten außerdem Laith, Seymen und Hussein. Der verdiente Lohn war der Drumbo-Pokal, ein gelber Elefant.
Unsere Mannschaft ist durch den Sieg für Vorrunde zum Berliner Finale am 19.3.2015 in der Sporthalle Charlottenburg, Sömmeringstr.29 von 9.00-15.00 Uhr qualifiziert.


Weiter...






Winterferien 2015
Ein kleiner Ausschnitt aus dem Ferienprogramm unseres Freizeitbereiches.

In den Ferien bietet der Freizeitbereich der Galilei-Schule in Kooperation mit der Liebmann-Schule ein vielfältiges Angebot .Wir sind gemeinsam mit unseren Kindern im kreativen, künstlerischen, sportlichen, kulturellen und vielen anderen Bereichen aktiv.

Hier ein kleiner Ausschnitt aus unserem gemeinsamen Ferienprogramm.

mehr




„Über Tisch und Bänke - Die einzigartige Bilderwelt der Ilon Wikland“

Wir, die Saph C, besuchen schon zum zweite Mal in diesem Schuljahr den Verein „LesArt“. Diesmal hüpfen alle Kinder in die Räume des Vereins.


Weiter...






Die AG „Forschungsschiff“ ist in die Zweite Runde gestartet!

Die zehn Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen haben sich vor Weihnachten mit einem letzten Blick durch die Fernrohre und heißer Schokolade vom Forschungsschiff verabschiedet. Auf dem Schiff haben sie viele spannende Entdeckungen gemacht. Zum Beispiel, dass tierisches Plankton unter dem Mikroskop betrachtet aussieht als würde man Riesenmonster beobachten oder, dass sich ein Ruderboot auch ganz leicht im Kreis drehen kann, wenn man nicht im selben Rhythmus rudert.


Weiter...






Halacha und Hefezopf

Der erste Museumsbesuch hat die Klasse Saph C am Montag (26.Januar 2015) in das Jüdische Museum geführt. Die Galilei-Grundschule kooperiert mit dem Jüdischen Museum seit diesem Schuljahr. An diesem Tag wurden jüdische Traditionen anschaulich und spielerisch präsentiert. So bestaunten wir eine echte Schriftrolle - die Tora. Außerdem konnten wir sehen wie ein Roboter die Schriftrolle beschreibt:


Weiter...







Winterfest

Am 05. Dezember fand auf dem Mehringplatz ein Winterfest statt. Unsere Schule beteiligte sich durch Bühnenauftritte und einem Stand des Fördervereins.



Mehr Bilder hier





Neu an unserer Schule: Die Zirkusgruppe tirfft sich einmal in der Woche.
Was für ein Zirkus? Bunte Tücher und Bälle, die wild herumfliegen. Magische Teller, die sich in der Luft drehen. Wilde Akrobaten, die mühelos aufeinander herumklettern und bunte Gesichter, die lachen und lustig aussehen. Das ist unsere Zirkusgruppe!